Neues aus der Dermatologie

Fortbildungswoche 2020

Anlässlich der Fortbildungswoche für praktische Dermatologie und Venerologie ist Privatdozent Dr. Gauglitz die gesamte Woche, aufgrund der Corona Kontaktbeschränkungen, live aus seiner Praxis zum virtuellen Kongress zugeschaltet. Er hält hierzu Vorträge und leitet Kurse. Die Fortbildungswoche gehört zu den größten und wichtigsten Kongressen für Hautärzte in Deutschland. https://www.fortbildungswoche.de… Mehr lesen

Aktuelles aus der Wissenschaft

Wie kann man Narben vermeiden oder verschwinden lassen?

Narben können ein Leben zeichnen. Manche sind stolz auf sie, viele wollen sie so schnell wie möglich vergessen und verschwinden lassen. Denn Narben können entstellen, schmerzen, jucken, an traumatische Erlebnisse erinnern und den Alltag zur Hölle machen. Im Interview mit Uli Hesse vom Bayerischen Rundfunk spricht Privatdozent Dr. Gerd Gauglitz über die verschiedenen Formen der … Mehr lesen

Patienteninformation

Erfolgreiche Tagung der DDL in München

Die Deutschen Dermatologische Lasergesellschaft e.V. (DDL) tagte in diesem Jahr vom 30. Mai bis zum 1. Juni. Mit über 500 Besuchern handelt es sich um die bestbesuchteste Jahrestagung seit Gründung der DDL im Jahre 1992. Namhafte Dermatologen, Laserspezialisten und Plastische Chirurgen nutzten die Gelegenheit zum fachlichen Austausch auf höchstem Niveau. … Mehr lesen

Aktuelles aus der Wissenschaft

Dr. Gauglitz begleitet Mizellenwasser Test für den Bayerischen Rundfunk

Auf dem Beauty-Markt sind Mizellenwasser nicht mehr wegzudenken. Waren sie noch vor kurzem völlig unbekannt, setzen mittlerweile unzählige Hersteller auf den Abschmink-Trend. Mizellen sollen eine riesen Reinigungskraft haben, verspricht die Werbung. Kein Rubbeln und Reiben mehr – Mizellen ziehen den Schmutz an wie ein Magnet. Doch stimmt das? Dermatologe Dr. Gerd Gauglitz begleitet den Test … Mehr lesen

Patienteninformation

Hautkrebsvorsorge mit neuester Technologie

Bei dem innovativen Gesamtkörper-Hautkrebsscreening (Total Body Mapping) wird erstmals der gesamte Körper automatisiert abfotografiert, sodass sich über die Jahre hinzugekommene, neue Flecken von uns leichter identifizieren lassen. Das Gerät ist zudem in der Lage, zum Vorbefund veränderte Läsionen zu identifizieren. Zusätzlich lassen sich natürlich auch weiterhin einzelne Muttermale in starker Vergrößerung digital speichern für zukünftige … Mehr lesen

Praxisinformationen

Hyposensibilisierung bei Heuschnupfen

Bei stärker ausgeprägten Typ-I-Allergien (z.B. Heuschnupfen) kann eine Hyposensibilisierung in vielen Fällen für eine langfristige Besserung der Beschwerden sorgen oder diese sogar ganz zum Verschwinden bringen. Dabei wird das Immunsystem durch wiederholte, konzentrierte Allergen-Dosen an die allergieauslösende Substanz gewöhnt, sodass es deutlich abgeschwächt oder gar nicht mehr darauf reagiert. Das Team der Hautarztpraxis München-Neuhausen berät Sie gerne. … Mehr lesen

Patienteninformation

Dr. Gauglitz organisiert Jahrestagung der DDL

Dr. Gauglitz wurde vom Vorstand der Deutschen Dermatologische Lasergesellschaft (DDL) zum Tagungspräsidenten der 28. Jahrestagung in München gewählt. Dr. Gauglitz möchte zusammen mit dem Vorstand der DDL vor dem Hintergrund der zunehmenden Nebenwirkungen durch Energy-based-Devices in Laienhand mit dieser Tagung ein klares Zeichen hinsichtlich Qualität, Effektivität und Sicherheit dieser Technologien in Expertenhand setzen. Dieses Ziel … Mehr lesen

Aktuelles aus der Wissenschaft